Banner

Kinderförderfond im Kreis Rendsburg - Eckernförde

Gegen Ausgrenzung und soziale Ungleichheit

Eine Initiative von: Arbeiterwohlfahrt, Sozialverband Deutschland, Deutscher Kinderschutzbund, Kreisjugendring, AWO, Kreisjugendwerk.

Unterstützt von:  
Dr. Rolf Schwemer Landrat des Kreises Rensdburg - Eckernförde
Pierre Gilgenast Bürgermeister in Rendsburg
Jörg Sibbel Bürgermeister in Eckernförde
Ulrich Boike Vorstand der Förde-Sparkasse

Gemeinsam gegen Kinderarmut

banner-oben

Rund 64.000 Kinder wachsen in Schleswig-Holstein unter Armutsbedingungen auf!

Das Armutsrisiko betrifft verstärkt Kinder von Eltern, die von Arbeitslosengeld II (Harz IV), Sozialgeld oder Sozialhilfe leben, sowie Kinder allein Erziehender und Kinder in Familien mit Migrationshintergrund. Kinderarmut in diesem Land bedeutet nicht nur den Mangel an materiellen Gütern.

Einkommensarmut führt häufig zu schlechter Bildung und Ausbildung, zu höheren Gesundheitsrisiken, zu Vernachlässigung und zu körperlicher und psychischer Gewalt gegen Kindern.

Aus der Initiative "Gemeinsam gegen Kinderarmut" ist der der Kinderförderfonds im Kreis Rendsburg –Eckernförde entstanden.
Der Kinderförderfonds dient dem Ziel, Kinder, die sich in besonderen Lebendlagen oder Not befinden, zu unterstützen.

Wir unterstützen u.a. in den Bereichen
Nachhilfe, Ferienfahrten, Klassenfahrten, Ausflüge, Schulranzen Aktionen, Schulmittelbeschaffung, Ermöglichung der Teilhabe,
an Veranstaltungen und Hilfe in besonderen Situationen. Außerdem helfen wir bei der Beantragung von Zuschüssen bei Behörden, Kommunen und dem Kreis Rendsburg-Eckernförde.
Mit Ihrer Spende investieren Sie in die Zukunft der Kinder vor Ort, im Kreis Rendsburg-Eckernförde.

Hier geht es insbesondere um Einzelschicksale und Einzelprojekte.

Für den Kinderförderfond bitten wir um Ihre Unterstützung.
Mit Ihrer Spende investieren Sie in die Zukunft der Kinder vor Ort, im Kreis Rendsburg - Eckernförde

Überweisungen bitte auf das Konto der Stadt Eckernförde:
IBAN: DE44 2105 0170 0000 1026 73
BIC: NOLADE21KIE (Kiel)
Bei der Förde Sparkasse - Stichwort: „Kinderförderfonds“

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!
Für Informationen wenden Sie sich bitte an:
SoVD   AWO
Katrin Kardel, SoVD oder Martin Klimach-Dreger, AWO
Telefon: 04331 – 23290   Telefon: 04351 – 2132

Eine Förderung nach dem Gießkannenprinzip wird es nicht geben.
Wir danken Ihnen für Ihre Spende!

banner unten